Das können Sie von uns erwarten

Zustellung

Die Lieferung der Zeitung erfolgt in den Morgenstunden von Montag bis Sonnabend in Ihren Briefkasten oder eine andere geeignete Ablagestelle, z. B. Zeitungsbox. In manchen Regionen ist eine Zustellung durch uns nicht möglich. Dort erhalten Sie die Zeitung durch einen Postdienst. An Feiertagen erscheint die Zeitung nicht. Ist Ihr Briefkasten von außen nicht zugänglich, nicht im Erdgeschoss oder für die manchmal umfangreiche Zeitung zu klein, dann sprechen Sie uns bitte an. Ein Schlüssel für unsere Zusteller oder eine Zeitungsbox außen am Haus oder Zaun kann helfen, Ihre Zeitung vor Wind und Wetter zu schützen.

Digitale Abonnements

Digitale Abonnements sind in verschiedenen Formen erhältlich. Der Zugang erfolgt in der Regel passwortgeschützt per Datenfernübertragung unter Verwendung individueller Zugangsdaten (Benutzername und Passwort). Sie sind verpflichtet, die Zugangsdaten geheim zu halten sowie die unberechtigte Nutzung Ihres Online-Zugangs durch Dritte zu verhindern.


Mit der digitalen Ausgabe erhalten Sie keine gedruckte Zeitung. Dafür erhalten Sie Zugriff zum ePaper der HAZ (digitale Abbildung der gedruckten Zeitung) in der App „HAZ Digital“ oder auf der Webseite www.hildesheimer-allgemeine.de. Das ePaper von morgen können Sie täglich bereits am Vorabend ab ca. 22 Uhr lesen. Über die Webseite und App haben Sie außerdem Zugriff auf alle Ausgaben bis ins Jahr 2004 (Archiv) sowie auf aktuelle Prospekte, Magazine und unser 14-seitiges Rätsel-Extra. Zusätzlich ist der Zugang zu allen Artikeln, Reportagen und Multimediabeiträgen auf unserer Webseite frei. Ein zeitweiliges Unterbrechen von reinen digitalen Abonnements ist, ebenso wie die Erstattung von Abonnementgebühren für Teilzeiträume, nicht möglich.


Zusätzlich zur gedruckten Ausgabe (Mo. - Sa.) können Sie sich die digitale Ausgabe in Form des HAZ Digital-Pakets dazu bestellen. Sie profizieren vom identischen Angebot und zahlen sogar den geringeren Vorteilspreis für Abonnenten. Alle weiteren Infos finden Sie unter www.hildesheimer-allgemeine.de/dipa.


Mit HAZ+ erhalten Sie unbeschränkten Zugriff auf alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region auf unserer Webseite www.hildesheimer-allgemeine.de.

ABOextra

Im Rahmen Ihres Vollabonnements genießen Sie mit ABOextra geldwerte Vorteile. Sie sparen bei zahlreichen Veranstaltungen in Hildesheim und Umgebung bares Geld. Weitere Informationen finden Sie unter www.hildesheimer-allgemeine.de/aboextra.

Kundenservice

Sollte einmal ein Problem auftauchen, kümmern wir uns umgehend darum. Das können wir natürlich nur, wenn Sie uns zeitnah informieren. Im Fall höherer Gewalt und bei Störung des Arbeitsfriedens gibt es keinen Entschädigungsanspruch. Informieren Sie uns einfach unter www.hildesheimer-allgemeine.de/kontakt.

Studenten-Abo

Sie werden von uns als Student anerkannt, wenn Ihr Studium dem Aufbau einer beruflichen Existenz dient. Dazu müssen Sie ein Vollzeitstudium oder eine duale Ausbildung an einer anerkannten Universität oder Fachhochschule absolvieren.


Als Nachweis legen Sie uns bitte eine von der Hochschule ausgestellte, gültige Immatrikulationsbescheinigung vor. Regelmäßig vor Semesterbeginn muss eine aktuelle Immatrikulationsbescheinigung zugeschickt werden. Weiterhin ist die Bezahlung per Bankeinzugsverfahren und die Bekanntgabe einer aktuellen E-Mailadresse Bedingung für die Gewährung des Studentenrabattes. Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen sowie betriebliche Ausbildung sind nicht rabattfähig. Bei Sonderaktionen gibt es keine weiteren Preisnachlässe.

Abonnements für Unternehmen

Sollten Sie ein Abonnement für eine Unternehmen oder eine Behörde bestellen wollen, möchten wir Sie bitten sich per E-Mail marketing@hildesheimer-allgemeine.de oder telefonisch an 08 00 / 1 06 72 00 an uns zu wenden. Wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot!

Reise-Service

Nutzen Sie für unseren Reise-Service am besten unseren Online-Service unter www.hildesheimer-allgemeine.de/osc. Sie haben die Wahl zwischen folgenden Optionen:

  • Wenn Sie in den Urlaub fahren, können Sie sich die Zeitung innerhalb Deutschlands bis zu vier Wochen pro Kalenderjahr kostenlos nachsenden lassen. Über vier Wochen hinaus fallen 50 Cent pro Erscheinungstag an.
  • Für das europäische Ausland berechnen wir Ihnen den Versand (abhängig vom Reiseland). Da die Zustellung von der Versandart abhängig ist, kann es sein, dass die Zeitung etwas später ankommt. Bitte fragen Sie uns, wann die Zustellung der HAZ in Ihrem Feriengebiet möglich ist.
  • Wenn Sie verreisen, können Sie Ihre HAZ in dieser Zeit auch an eine Person Ihrer Wahl in der Region per Zusteller liefern lassen. Oder Sie lassen Ihre Zeitung einer sozialen Einrichtung zugutekommen. Das ePaper können Sie während dieser Zeit selbstverständlich weiter wie gewohnt nutzen, sofern Sie einen ePaper-Zugang besitzen.
  • Wenn Sie die Lieferung der Zeitung unterbrechen, erhalten Sie ab dem 3. Kalendertag eine anteilige Gutschrift Ihrer Abogebühren für die gedruckte Zeitung. Der ePaper-Zugang steht Ihnen während dieser Zeit nicht zur Verfügung.
Zahlung

Der Abonnementspreis ist im Voraus fällig. Das Entgelt für Ihr Abo können Sie bequem per SEPA-Lastschrift bezahlen. Ganz wie Sie möchten buchen wir monatlich, viertel-, halb- oder jährlich von Ihrem Konto ab. Für die meisten Abonnenten ist dies der einfachste Weg, ihre Zeitung zu bezahlen. Möchten Sie eine Rechnung und lieber selbst überweisen, so stellen wir Ihnen jeweils am Anfang des Quartals die Kosten für das folgende Quartal in Rechnung. Der Abonnementspreis enthält bereits die Zustellgebühr bzw. das Portoentgelt sowie die derzeit gültige Mehrwertsteuer. Gutschriften und Belastungen, die aus Veränderungen Ihres Abonnements resultieren, werden bei Ihrer nächsten Abrechnung berücksichtigt. Wenn wir beabsichtigen, den Preis Ihres Abonnements anzupassen, werden wir Sie darüber vorher in der Zeitung informieren. In diesen Fällen räumen wir Ihnen ein außerordentliches Kündigungsrecht ein.

Kündigung

Wenn Sie die Zeitung – gedruckt oder digital – nicht mehr lesen möchten, können Sie Ihr Abonnement jederzeit mit einer Frist von einem Monat schriftlich kündigen. Das Digital-Abonnement „HAZ+“ ist jederzeit zur nächsten Zahlungsperiode mit einem Vorlauf von 5 Werktagen kündbar. Bei Kündigung endet das HAZ+ Abonnement mit dem Ablauf desjenigen Tages des nächsten Monats, welcher dem Tage vorhergeht, der durch seine Zahl dem Tag des Beginns des Abonnements entspricht. Fehlt in dem Monat der für den Ablauf der Frist maßgebende Tag, so endet die Frist mit dem Ablauf des letzten Tages dieses Monats.


Wenn Sie Ihr Abonnement im Zusammenhang mit einer Prämie oder ein befristetes Aktionsangebot bestellt haben, dann beachten Sie bitte die Verpflichtungszeiten.

Widerrufsbelehrung


Verbraucher i.S.d. § 13 BGB, also eine natürliche Person/Personen, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können, haben folgendes gesetzliches Widerrufsrecht:

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage und beginnt:

  • bei reinen digitalen Dienstleistungen nach dem Tag des Vertragsabschlusses,
  • bei Print-Abonnements nach dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die erste Ware in Besitz genommen haben bzw. hat und
  • bei sonstigen Waren und einer Bündelung aus Ware und Dienstleistung (z.B. Endgeräte, Endgeräte zusammen mit einer Dienstleistung) nach dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
  • Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, die Gebrüder Gerstenberg GmbH & Co. KG, Rathausstraße 18-20, 31134 Hildesheim, leserservice@hildesheimer-allgemeine.de, Telefon 0800 / 106 72 00 mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder eine E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung in Bezug auf die Ware und Versandkosten verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistung während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Sollten Sie bereits eine Geldprämie von uns erhalten haben, ist diese unverzüglich an uns zurückzuüberweisen. Bereits erhaltene Sachprämien müssen nicht zurückgesendet werden, sondern werden Ihnen vom Verlag in Rechnung gestellt. Digitale Endgeräte (wie z.B. Tablets oder Smartphones) fallen nicht unter den Begriff Sachprämien.

Muster-Widerrufsformular zum Dowload (PDF-Datei)